Hundetagesstätte Hundsviecherlgaudi
Hundetagesstätte Hundsviecherlgaudi

Hundebetreuung in der Hundsviecherlgaudi 

Hundebetreuung in München - fachlich, kompetent, einzigartig und liebevoll

 

Weil jeder Hund so einzigartig ist , nehmen wir uns in  der HuTa Hundsviecherlgaudi ganz besonders viel Zeit , um neue Hunde Schritt für Schritt in das Rudel zu integrieren . Nach und nach lernen die Neuzugänge so das Gelände und die Regeln kennen.

 

Damit sich Dein Hund gut in das Rudel integriert,  und sich auch später einen festen Platz im Rudel sichern kann , sollte er  2x wöchentlich unsere Huta besuchen.

 

Voraussetzungen : Dein Hund ist gesund, verträglich mit Mensch und Tier und ist min 4 Monate alt ( je nach Rasse und körperlicher Konstitution auch früher).

 

Die Eingewöhnungsphase ist die wichtigste Komponente der Arbeit einer HuTA und gewährleistet für die Zukunft eine stressfreie und artgerechte Betreuung . 

 

Die natürlich, artgerechte Betreuung steht  bei uns im Vordergrund und ist im Sinne der Hunde ausgelegt.

 

Bei uns ist Dein Hund nie alleine...denn ein guter Rudelführer kümmert sich immer um seine Familie. So ist es auch bei uns. Wir sind immer für die Hundsviecherl da und gewährleisten somit die Stabilität und Sicherheit des Rudels. 

UND SO GEHT´S

  • Zunächst solltest Du uns anrufen oder einen Termin buchen, um einen unverbindliches  Kennenlernen zu vereinbaren. Bei diesem Treffen können wir eine erste Einschätzung bei Deinem Vierbeiner vornehmen.

 

  • Ist das erste Treffen positiv verlaufen , vereinbaren wir einen Schnuppertag ( 4 - 5 Std) . Für den Schnuppertag und der weiterführenden Betreuung  benötigen wir folgende Unterlagen:  Kopie der Hundehalterhaftpflichtpolice, Kopie der letzten Impfungen ( Impfungen dürfen nicht älter als 1 Jahr sein ) , und unseren Anmeldebogen , den Du bequem online ausfülle ,und alle notwendigen Dokumente hochladen kannst

 

  • Bringe bitte für den Schnuppertag Deinen Hund bis spätestens 6.45 Uhr in die Huta,  damit er noch ein wenig Zeit mit unseren Betreuern alleine verbringen , und das Gelände in aller Ruhe stressfrei erkunden kann.

 

  • Für den ersten Tag sollte Dein Hund nicht mehr als 5 Std in der Huta verbringen , denn schließlich nimmt er sehr viele neue Eindrücke mit, die er erstmal verarbeiten muss.

 

  • Der erste Tag ist natürlich sehr aufregend und spannend, nicht nur für den Hund , auch für den Besitzer . Darum bekommst Du von uns zwischendurch ein kleines Feedback mit Bildern , damit Du weist, wie es Deinem  Vierbeiner geht.

 

  • Ist der Schnuppertag ebenfalls gut verlaufen , stellen wir einen Betreuungsplatz zur Verfügung. Manchmal ist es notwendig  und sinnvoll einen 2 Schnuppertag in Betracht zu ziehen , dies ist abhängig vom Charakter des Hundes ( z. B bei etwas unsicheren Hunden, Tierschutzhunden etc) Dies  werden wir im Einzelfall mit Dir besprechen.

 

Besitzer können nicht mit aufs Gelände ,da dies die Eingewöhnung erschweren , und das bestehede Rudel unter große Aufregung versetzen  würde.

 

Jetzt ist Dein Vierbeiner ein geprüftes Hundsviecherl und kann sein Hundeleben in vollen Zügen in der Hundsviecherlgaudi genießen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hundetagesstätte Hundsviecherlgaudi April 2019

Anrufen

E-Mail

Anfahrt